8 erfrischende Tipps für frischen Wind und positive Veränderungen in deinem Business

Kennst du es auch? Alles läuft soweit, aber irgendwie braucht es wieder neuen Schwung. Die Aktivitäten, Ideen und Kommunikation sind ins Stocken geraten. Es tut sich irgendwie nichts. Der Frühlingsanfang steht kurz bevor. Wir hoffen auf warme Sonnenstrahlen, Wärme, Vogelgezwitscher und bunte Blumen. 🙂  Frischer Wind muss her. Farbe und Licht für dein Business. Etwas, das so richtige Veränderungen bringt. Du brauchst eine zündende Idee.

Wie du dir denken kannst, ist das mit dem frischen Wind nicht immer so einfach. Vor allem wenn du dir über Jahre Workflows erarbeitet hast, die gut funktionieren. Nicht umsonst heißt es so schön “Never change a running system“.  Trotzdem braucht es immer wieder Veränderungen.

Wenn WIR auf unser letztes Jahr zurück schauen, sehen wir ganz schön viele Veränderungen. 😉 Und daraus ist so viel Positives, so viele neue Möglichkeiten, neues Potenzial und neue Kontakte zu wunderbaren Menschen entstanden! 🙂

 

Hier sind 8 erfrischende Tipps, wie du ganz einfach frischen Wind und ein paar Frühlingsgefühle in dein Business bringst.

 

1. Probiere Neues aus

Teste doch immer wieder mal neue Online Marketing Kanäle. Es muss nicht immer die neueste Social Media Plattform sein. Such dir eine Plattform aus und versuche dort aktiv zu sein und eine Community aufzubauen. Dein Unternehmen wirkt dadurch innovativ und aktiv. Das macht dein Unternehmen in jeder Branche sympathisch. Es gibt so viele Social Media Plattformen. Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, Instagram, Xing, Linkedin… Schau dir an, was zu dir, deiner Philosophie und deinen Zielkunden passt. Und versuche, auf einer dieser Plattformen wirklich aktiv zu sein.

 

2. Dein Big Picture

Wenn man frisch verleibt ist, möchte man seinen Partner am liebsten ununterbrochen sehen. Die Frühlingsgefühle spielen verrückt. 😉 Übertrage das auch auf dein Business. Was ist dein großes Ziel, das du unbedingt erreichen und für dich haben willst? Wofür sitzt du überhaupt an deinem Arbeitsplatz? Klar, du hast dir einen Plan gemacht, was du in diesem Jahr, in diesem Monat, in dieser Woche erreichen willst. Bist du dir aber in jeder Sekunde bewusst, wie sich die Erreichung deines großen Ziels tatsächlich anfühlt? Wie sieht „ES“ aus? Du musst dein großes Ziel jederzeit vor Augen haben. Häng dir ein Bild davon in deinen unmittelbaren Sichtbereich. Das motiviert dich bei allem was du tust und bringt Bewegung in dein Tun.

 

3. Wage einen Ortswechsel

Gehe auf die Suche nach inspirierenden Orten. Dafür musst du nicht gleich in ferne Länder schweifen. Oder gar – so wir – dein komplettes Leben umkrempeln und von jetzt auf gleich mit Sack und Pack umziehen. 😉 Suche dir 3 – 4 Plätze, die du jederzeit einfach erreichen kannst. Die dich wirklich umdenken lassen und Neues in´s Leben bringen. Weitblick, Wasser und Menschen sind optimale Plätze, um inspiriert zu werden. Auch bei dir gibt es solche Plätze. Du musst sie nur finden und nutzen. Auch wenn es nur kurz in der Mittagspause ist. Ein Ortswechsel kann Wunder wirken.

 

4. Verändere deine Räume

Deine eigenen Räume beeinflussen dein Tun und Denken. Und sie sorgen vielleicht auch für den Stillstand, der gerade herrscht. Um wirklich Neues in dein Leben und dein Business zu holen, gibt’s nichts Besseres als den eigenen Raum zu nutzen. Je größer die Veränderung ist, desto besser wird sie wirken. Manchmal machen aber auch ganz kleine Änderungen den Unterschied. Mach Veränderungen in deinen Arbeitsräumen. Das bringt Bewegung in dein Business. Oft reicht es den Blickwinkel zu ändern, ein paar Möbel oder Dekoelemente umzustellen, eine Wandfarbe zu wechseln oder auszusortieren.

 

5. Wecke deine Kreativität

In der eigenen Kreativität kann es schnell passieren, dass man einrostet und immer das Selbe macht. Ob es Werbemaßnahmen, Textideen oder Angebote sind. Schnell ist man eingefahren. Man muss Neues dazu lernen. Neue Dinge ausprobieren. Sei offen für Veränderung. Werde auf neue Weise kreativ. Vielleicht auch, oder gerade in anderen Bereichen. Thematisch fremd zu gehen, und sich von anderen Künsten und Menschen inspirieren zu lassen, kann unglaublich viel Schwung in´s eigene Business bringen.

 

6. Mache Interviews mit anderen Experten

Durch Interviews mit anderen Experten kannst du Schwung in dein Business bringen. Es bringt Abwechslung und liefert interessanten Stoff für deine Interessenten. Sie steigern deine Sichtbarkeit. Du kannst neue Kunden generieren. Du erhältst tolle Tipps und Anregungen von anderen Experten. Und du brauchst auch keine Angst vor der Technik haben. Interviews laufen ganz easy z.B. über Skype oder Zoom. Und du kannst die Interviews auch ganz einfach aufnehmen. Trau dich neue Schritte zu gehen.

 

7. Nimm dir selbst den Druck

Nimm dir immer wieder Auszeiten. Lies unter der Woche ein Buch, wenn du das ganze Wochenende gearbeitet hast. Wenn keine Aufträge reinkommen, bleib optimistisch. Es geht immer weiter. 🙂 Wenn ein Auftrag nicht klappt, dann kommt ein anderer. Nimm dir gezielt kleine Auszeiten. Oder beschäftige dich mit anderen Dingen. Nimm dir den Druck, irgendjemandem gefallen zu müssen. Dazu gehören auch Mut und eine positive Einstellung.

 

8. Orientiere dich

Nicht die Menge und Geschwindigkeit, sondern Richtung und Orientierung zählen. Es geht darum, die Wahrnehmung für das Wichtige zu schärfen. Und sich Zeit und Raum für das Wesentliche zu geben. Viele nehmen sich viel Zeit, um einen zweiwöchigen Urlaub zu planen. Doch wie viel Zeit investierst du, um deine Vision zu hinterfragen? Es geht um Orientierung. Um Klärung der wichtigsten Prioritäten. Nimm dir Zeit, um zu überlegen, wer du bist. Was ist deine Kernkompetenz? Was sind deine Stärken? Was ist im letzten Jahr sehr gut gelaufen? Was war schwierig? Was möchtest du in der nächsten Zeit intensivieren oder weglassen? Für welche Veränderungen bist du offen? Was sind deine drei wichtigsten Prioritäten? Was hindert dich daran, deine Träume zu leben?

 

Veränderungen bringen Bewegung in dein Business und in dein Leben.

 

Verinnerliche, dass du Veränderungen grundsätzlich positiv gegenüber stehen solltest. Begreife sie als Chancen und habe Spaß an neuen Wegen, Techniken und Herangehensweisen. Und versuche genauso, das Beste daraus zu machen, wenn sie wirklich mal nachteilig für dich sein sollten. Alles hat seinen Grund. Schließt sich die eine Tür, geht ein andere auf. Denn eines ist klar – die Welt steht nicht still. Alles verändert sich ständig. 

 

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.

– Konfuzius –

 

Räum mal so richtig auf. Stell dein Business auf den Kopf. Und schaffe neue Ordnung. Weniger ist mehr. Und plötzlich entdeckt man, dass kreatives Weglassen Spielräume für Innovation entstehen lässt. Schlage neue Wege ein. So kann ein ganz anderes Wachstumsverständnis erzeugt werden. Schaff dir Spieltraum für Neues. Trau dich etwas zu verändern. Vielleicht entwickeln sich aus einem Verzicht neue Chancen und Möglichkeiten. Lass deinen Frühlingsgefühlen freien Lauf und bring frischen Wind in dein Business. 🙂

 

Fehlt dir noch der frische Wind in deinem Business? Suchst du nach Inspiration, Veränderung und neuen Wegen? Möchtest du dich mit Gleichgesinnten austauschen und Erfahrungsberichte hören?

Dann komm JETZT HIER in unsere kostenfreie Facebook-Gruppe.

 


 

 

Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.