Martina
Martina

Was ist seit dem Gespräch mit euch geschehen. Der Durchbruch war definitiv euer Satz: Die Leute kaufen eine Lösung – keine Therapie. Das habe ich ein paar Tage sacken lassen und konnte es dann 1:1 sowohl auf die Praxis wie auch meine Lehrtätigkeit umsetzten. Ich habe seit Herbst 4 neue Unterrichte bekommen, die ich immer gerne gewollt hatte. Zum zweiten hat mich unser Gespräch dazu bewogen, die Ausbildung zum Eidgenössisch anerkannten Erwachsenenbildner fertig zu machen. Und zum dritten habe ich in der Praxis absolut umstrukturiert. Ich bin gerade dabei, ein Programm zu entwerfen für Patienten mit Wohlfühlproblemen. Das Projekt läuft und braucht eigentlich nur noch das Werbematerial mit der Figur und dann auf zum Drucker und das Ding steht. Und das nette ist – ich habe ein paar Patienten davon erzählt, die sich dann glatt ohne weiter nachzufragen angemeldet haben und nur noch auf den Start warten. 🙂 Ich habe total tolle Menschen kennengelernt, viel Input bekommen der sich super anfühlt und – ja eigentlich “einfach umgedacht!”. In Lösungen denken nicht in Problemen.

Martina – Heilpraktikerin und Dozentin